Druckversion

Montag, 16.01.2006

[ Dritter Saisonsieg in Kronplatz (ITA)! ]

Mit diesem Sieg habe ich wirklich nicht gerechnet! Als ich am Morgen des Renntages aufstand fühlte ich mich nämlich wie ein „ausgewallter Mailänderliteig“. Ich habe mir zwei Tage vor dem Wettkampf eine starke Erkältung zugezogen und verbrachte den Tag vor dem Rennen vorwiegend im Bett. Ich hoffte durch das Schonen für den Wettkampf wieder fit zu werden. Leider fühlte ich mich am Wettkampftag wie gesagt nicht viel besser.
Trotzdem hoffte ich, dass aus dem Mailänderliteig doch noch irgendein „gescheites Guezli“ wird, und siehe da... es wurde zwar kein Guezli, dafür gewann ich einen Pokal für den ersten Platz! Irgendwie gelang es mir scheinbar meine letzten Kraftreserven zu mobilisieren und ich stand das Rennen durch. Von meinem Gefühl her war es allerdings eines der längsten Rennen, das ich je gefahren bin und ich war zum Schluss überglücklich, dass ich es trotz meinem Zustand für mich entscheiden konnte! Die Piste und das Wetter waren übrigens ein Traum. Diese super Bedingungen nutzten auch die Schweizer Herren aus und landeten den zweiten Vierfachsieg in dieser Saison! Gratulation!!

Als Gewinnerin dieses Weltcuprennens habe ich nebst dem Pokal ein niegelnagelneues Motorrad gewonnen. Ich habe zwar keine Fahrerlaubnis und ehrlich gesagt nicht gerade viel Ahnung von Töffs, aber es scheint eine super Maschine zu sein, das hat man mir jedenfalls so erzählt, und ich werde mir wohl im Frühling überlegen, was ich mit der 800er Ducati machen werde!
Bis es soweit ist werde ich aber weiterhin auf dem Snowboard Gas geben und hoffe nun, dass ich mich so schnell wie möglich von meiner Erkältung erhole. Ich werde nun ein paar Tage zu Hause in Davos verbringen, bevor es dann ins Wallis geht, wo am Sonntag in Nendaz das nächste Weltcuprennen stattfindet. Es wird ein Parallelslalom sein und ich freue mich sehr auf dieses Rennen zu Hause in der Schweiz.

Nun wünsche ich euch noch eine gute Woche.

En liebe Gruess und bis bald

Daniela

Ranglisten (Sonntag | 15.01.06):
1.Meuli Daniela (SUI)
2.Pomagalski Julie (FRA)
3.Loo Alexa (CAN)
4.Gorgone Michelle (USA)

1. Philipp Schoch (SUI)
2. Simon Schoch (SUI)
3. Marc Iselin (SUI)
4. Gilles Jaquet (SUI)

Autor: Daniela Meuli

Action Kronplatz 15.Jan.2006
Photo FIS / Oliver Kraus

Podium Kronplatz 15.Jan.2006
Photo FIS / Oliver Kraus


© 2004 - www.daniela-meuli.ch